Siegl in Vielseitigkeit für Olympia qualifiziert

Österreichs Pferdesportverband ist bei den Olympischen Spielen in diesem Sommer in Paris in allen drei Disziplinen vertreten. Nach den Mannschaften im Springreiten und in der Dressur hat sich Lea Siegl mit Van Helsing P in der Vielseitigkeit das Olympiaticket geholt.

Die Oberösterreicherin sicherte sich über das Olympiaranking einen von 17 Einzel-Startplätzen. Für die 25-Jährige werden es die zweiten Olympischen Spiele, 2021 in Tokio belegte Siegl Platz 15.