Ex-Football-Profi Vontae Davis tot aufgefunden

Der ehemalige Footballprofi Vontae Davis ist in Florida tot aufgefunden worden. Die Polizei geht ersten Angaben vom Montag (Ortszeit) zufolge nicht von einer Fremdeinwirkung beim Tod des 35-Jährigen aus, allerdings solle noch eine Autopsie durchgeführt werden, hieß es. Davis hatte zehn Jahre lang in der amerikanischen Profiliga NFL gespielt und war zweimal bei der Pro Bowl dabei. Insgesamt bestritt er 121 Partien in der NFL.

Die Miami Dolphins hatten den einstigen Cornerback 2009 gedraftet und zeigten sich in einer Stellungnahme erschüttert vom Tod von Davis. Nach drei Jahren bei den Dolphins verbrachte der Defensivakteur sechs Spielzeiten bei den Indianapolis Colts, deren Eigentümer Jim Irsay in einem Post auf der Plattform X schrieb, er sei extrem traurig.

2018 wechselte Davis zu den Buffalo Bills. Schon nach dem zweiten Saisonspiel erklärte er jedoch seinen überraschenden Rücktritt. „Die Realität hat mich heute hart und schnell getroffen. Ich sollte nicht mehr da draußen sein“, erklärte Davis damals. Auch die Bills und die Colts reagierten in Mitteilungen bestürzt auf die Nachricht von seinem Tod.