Skisprung-Weltcup 2020/21

Wertungen

Herren:
1. Halvor Egner Granerud NOR 1.544
2. Markus Eisenbichler GER 1.018
3. Kamil Stoch POL 944
4. Robert Johansson NOR 774
5. Dawid Kubacki POL 758
6. Anze Lanisek SLO 749
7. Piotr Zyla POL 743
8. Ryoyu Kobayashi JPN 659
9. Marius Lindvik NOR 612
10. Karl Geiger GER 566
14. Daniel Huber AUT 447
17. Stefan Kraft AUT 405
20. Philipp Aschenwald AUT 255
21. Michael Hayböck AUT 253
35. Thomas Lackner AUT 93
40. Jan Hörl AUT 75
44. Markus Schiffner AUT 60
48. Manuel Fettner AUT 50
51. Daniel Tschofenig AUT 30
52. Clemens Leitner AUT 27
57. Ulrich Wohlgenannt AUT 17
60. Maximilian Steiner AUT 15
62. David Haagen AUT 13
63. Timon-Pascal Kahofer AUT 9
64. Gregor Schlierenzauer AUT 8
Stand nach 22 Bewerben
Nationencup Herren:
1. Norwegen 5.015
2. Polen 4.387
3. Deutschland 3.441
4. Österreich 2.957
5. Slowenien 2.535
6. Japan 2.342
7. Schweiz 501
8. Russland 434
9. Finnland 287
10. Kanada 116
Stand nach 26 Bewerben
Damen:
1. Nika Kriznar SLO 611
2. Sara Takanashi JPN 606
3. Silje Opseth NOR 477
4. Marita Kramer AUT 460
5. Ema Klinec SLO 406
6. Daniela Iraschko-Stolz AUT 364
7. Maren Lundby NOR 338
8. Eirin Maria Kvandal NOR 249
9. Irina Awwakumowa RUS 237
10. Katharina Althaus GER 203
12. Sophie Sorschag AUT 175
13. Chiara Hölzl AUT 172
19. Lisa Eder AUT 135
24. Eva Pinkelnig AUT 72
37. Julia Mühlbacher AUT 20
Stand nach neun Bewerben
Nationencup Damen:
1. Slowenien 2.018
2. Norwegen 1.872
3. Österreich 1.848
4. Japan 1.345
5. Deutschland 809
6. Russland 577
7. Frankreich 331
8. Italien 156
9. Polen 110
10. Tschechien 56
Stand nach elf Bewerben

Kalender

Herren:
21.11. Wisla (POL) Österreich
22.11. Wisla (POL) Eisenbichler (GER)
28.11. Ruka (FIN) Eisenbichler (GER)
29.11. Ruka (FIN) Granerud (NOR)
05.12. Nischnij Tagil (RUS) Granerud (NOR)
06.12. Nischnij Tagil (RUS) Granerud (NOR)
19.12. Engelberg (SUI) Granerud (NOR)
20.12. Engelberg (SUI) Granerud (NOR)
29.12. Oberstdorf (GER) * Geiger (GER)
01.01. Garmisch-Partenkirchen (GER) * Kubacki (POL)
03.01. Innsbruck (AUT) * Stoch (POL)
06.01. Bischofshofen (AUT) * Stoch (POL)
09.01. Titisee-Neustadt (GER) Stoch (POL)
10.01. Titisee-Neustadt (GER) Granerud (NOR)
16.01. Zakopane (POL) Österreich
17.01. Zakopane (POL) Lindvik (NOR)
23.01. Lahti (FIN) Norwegen
24.01. Lahti (FIN) Johansson (NOR)
30.01. Willingen (GER) Granerud (NOR)
31.01. Willingen (GER) Granerud (NOR)
06.02. Klingenthal (GER) Granerud (NOR)
07.02. Klingenthal (GER) Granerud (NOR)
13.02. Zakopane (POL) Kobayashi (JPN)
14.02. Zakopane (POL) Granerud (NOR)
19.02. Rasnov (ROU) Kobayashi (JPN)
20.02. Rasnov (ROU) Norwegen (Mixed)
13.03. Oslo (NOR) abgesagt
14.03. Oslo (NOR) abgesagt
16.03. Lillehammer (NOR) abgesagt
18.03. Trondheim (NOR) abgesagt
20.03. Vikersund (NOR) ** abgesagt
21.03. Vikersund (NOR) ** abgesagt
26.03. Planica (SLO) **
27.03. Planica (SLO) **
28.03. Planica (SLO) **

* Vierschanzentournee
** Skifliegen

Skiflug-WM: 11. bis 13. Dezember in Planica (SLO)

Damen:
18.12. Ramsau (AUT) Kramer (AUT)
23.01. Ljubno (SLO) Slowenien
24.01. Ljubno (SLO) Kvandal (NOR)
30.01. Titisee-Neustadt (GER) Kramer (AUT)
31.01. Titisee-Neustadt (GER) Kramer (AUT)
05.02. Hinzenbach (AUT) Kriznar (SLO)
06.02. Hinzenbach (AUT) Takanashi (JPN)
07.02. Hinzenbach (AUT) Takanashi (JPN)
13.02. Lillehammer (NOR) abgesagt
14.02. Lillehammer (NOR) abgesagt
18.02. Rasnov (ROU) Kriznar (SLO)
19.02. Rasnov (ROU) Takanashi (JPN)
20.02. Rasnov (ROU) Norwegen (Mixed)
14.03. Oslo (NOR) abgesagt
16.03. Lillehammer (NOR) abgesagt
18.03. Trondheim (NOR) abgesagt
20.03. Nischnij Tagil (RUS)
21.03. Nischnij Tagil (RUS)
27.03. Tschaikowski (RUS)
28.03. Tschaikowski (RUS)
Nordische Ski-WM: 23. Februar bis 7. März in Oberstdorf (GER)