Lonnie Walker IV
AP/Sue Ogrocki
NBA

Spurs beenden Auswärtsserie mit Sieg

Mit einem 112:102-Erfolg bei Oklahoma City Thunder haben die San Antonio Spurs am Dienstag ihre Serie von fünf Auswärtsspielen in Folge in der National Basketball Association (NBA) beendet.

Für Jakob Pöltl standen bei den Spurs vier Punkte, drei Rebounds und zwei Blocks zu Buche. Außerdem verzeichnete der Wiener je einen Assist und Ballgewinn in 16:26 Minuten auf dem Parkett.

San Antonio durfte zufrieden die Heimreise antreten. Vier Siegen bei ihrem Trip stand nur eine Niederlage gegenüber. In Oklahoma City kontrollierten die Texaner die Partie über weite Strecken auch ohne DeMar DeRozan, der zum zweiten Mal aus persönlichen Gründen gefehlt hatte. Sechs Spieler trafen zweistellig, erfolgreichster Werfer war Lonnie Walker IV mit 24 Zählern. Am Donnerstag empfängt San Antonio die Houston Rockets zum ersten von zwei Spielen.

Lakers gewinnen in Houston

Der kommende Gegner der Spurs reist mit einem 100:117 gegen die Los Angeles Lakers im Gepäck an. Der Titelverteidiger und NBA-Leader hatte bei der Auswärtspartie mit 35:14 im ersten Viertel rasch für klare Verhältnisse gesorgt. LeBron James erzielte 26 Punkte. Bei den Rockets musste sich James Harden mit 16 Zählern begnügen.

Erst nach Verlängerung war das Eastern-Conference-Duell zwischen den Philadelphia 76ers und Miami Heat entschieden. Joel Embiid steuerte zum 137:134 der Gastgeber 45 Punkte und 16 Rebounds bei. Kevin Durant führte die Brooklyn Nets zu einem 122:116 gegen die Denver Nuggets. Mit 34 Punkten, 13 Assists und neun Rebounds schrammte er nur knapp an einem Triple-Double vorbei.

National Basketball Association

Donnerstag, 14. Jänner:
Philadelphia Miami 125:108
San Antonio * Houston 105:109
Toronto Charlotte 111:108
Denver Golden State 114:104
Portland Indiana 87:111
Freitag, 15. Jänner:
Boston Orlando
Cleveland New York
Milwaukee Dallas
Minnesota Memphis
Oklahoma City Chicago
Utah Atlanta
LA Lakers New Orleans
Sacramento LA Clippers
* Pöltl mit 15:26 Minuten Einsatz, zwei Punkte, sechs Rebounds, drei Assists, zwei Blocks

Grunddurchgang

Eastern Conference

Atlantic Division S N %
Boston Celtics 7 3 .700
Philadelphia 76ers 9 4 .692
Brooklyn Nets 7 6 .538
New York Knicks 5 7 .417
Toronto Raptors 3 8 .273
Central Division S N %
Milwaukee Bucks 8 4 .667
Indiana Pacers 8 4 .667
Cleveland Cavaliers 5 7 .417
Chicago Bulls 4 7 .364
Detroit Pistons 2 9 .182
Southeast Division S N %
Orlando Magic 6 5 .545
Atlanta Hawks 5 5 .500
Charlotte Hornets 6 7 .462
Miami Heat 4 6 .400
Washington Wizards 3 8 .273

Western Conference

Northwest Division S N %
Utah Jazz 7 4 .636
Portland Trail Blazers 7 5 .583
Denver Nuggets 6 6 .500
Oklahoma City Thunder 5 6 .455
Minnesota Timberwolves 3 8 .273
Southwest Division S N %
Dallas Mavericks 6 4 .600
San Antonio Spurs 6 6 .500
Memphis Grizzlies 5 6 .455
New Orleans Pelicans 4 6 .400
Houston Rockets 4 6 .400
Pacific Division S N %
Los Angeles Lakers 10 3 .769
Los Angeles Clippers 8 4 .667
Phoenix Suns 7 4 .636
Golden State Warriors 6 6 .500
Sacramento Kings 5 7 .417